Der Beitrag fällt aus

Eigentlich hätte heute wieder ein neuer Beitrag kommen müssen. Da ich aber aktuell umziehe, muss ich passen.

Jetzt könnte man sagen „warum schreibt der Typ dann überhaupt irgendwas“. [am Ende lohnt es sich doch den Beitrag zu lesen ;-)]

Das ist natürlich eine berechtigte Frage. Ich habe vor, meine neue Wohnung mit Möbeln auszustatten, die ich für umsonst bei ebay gezogen habe, und etwas schönes draus zu machen.

Das erste Teil habe ich bereits in der Garage eingelagert:

alte Möbel kostenlos - so gehts

Eine Telefonbank.

Wozu braucht man sowas?

Da bin ich mir auch noch nicht ganz sicher um ehrlich zu sein. Unten das Fach ist so eine Art Fächer, wenn man es aufklappt, kann man Bedienungsanleitungen, Zeitungen etc. dort unterbringen. Das nützt mir natürlich nichts.

Die Klappe wird umgebaut, die Fächer werden abmontiert und es wird ein Regal mit Klappe.

ANZEIGE:

T-Shirt Reflexe wie eine tote Katze

Hol dir das T-Shirt Reflexe wie eine tote Katze

Eine Idee wäre für Schuhe. Es könnte allerdings auch ins Büro einziehen.

Zumindest bin ich mir sicher, wie es farblich werden soll. Die Grundfarbe wird ein Grüntürkis, die Ablage, die Sitzfläche und alle abgesetzten Holzelemente werden weiß.

Da ich nicht so der Freund von Kreidefarbe bin, werde ich es mit weißem Primer einsprühen und mit Acrylfarbe streichen. Zumindest ist so der derzeitige Plan.

Bevor das allerdings soweit ist, muss das Ding erstmal eine ausführliche Grundreinigung bekommen.

Als nächstes kommt ein kleiner Eckschrank. Den werde ich die Tage abholen:

Mal schauen wieviel da dann dran zu machen ist, vom Foto her würde ich sagen nur reinigen und Farbe dran.

Das Abholen von solchen Kleinmöblen ist eigentlich gar nicht das Problem. Das Problem ist eher die Zwischenlagerung. Der Keller ist voll, die Garage, in der ich noch ein Auto eingelagert habe, bietet auch nicht übermäßig Platz.

Wenn ich ein ganzes Haus hätte, könnte ich mir ein ganzes Haus mit kostenlosen Möbeln einrichten.

Der linke Eckschrank auf dem Bild kommt auch noch dazu, sowie ein Sekretär. Das grüne Telefon gibts auch noch als Dankeschön dazu.

Der Eckschrank kommt von einem Entrümpeler. Er sagt, er hat neulich ein fast neues Sofa für 14000 € weggeschmissen, keiner wollte es haben. Sein Lager ist voll, er weiß nicht wohin damit, die Leute kaufen lieber bedruckte Spanplatte von IK..

Das Haus soll geräumt werden, zu einem fixen Termin. Alles muss raus, egal wohin. Das machen Entrümpeler. Sie machen zu Geld was geht, aber auch ihr Lagerplatz ist begrenzt. Meiner sagte mir: verschenken ist billiger als entsorgen. Wenn du es richtig angehst, musst du nie wieder Möbel kaufen. Es sei denn, du stehst auf bedruckte Spanplatte.

Falls du also kostenlos besondere Möbel suchst, sprich doch mal einen Entrümpeler an. Ich denke es wird vielen ähnlich gehen wie dem, den ich heute getroffen habe. Man lernt jeden Tag dazu.

Was ihm wichtig war, war Zuverlässigkeit. Er würde wohl öfter Dinge verschenken, aber der Aufwand ist ihm zu groß. Da wollten Leute einen 2 Meter Schrank abholen und kamen mit einem Renault Clio. Sie waren verwundert, dass der Schrank nicht ins Auto passte und fuhren ohne Schrank nach Hause. Er hatte also nichts außer Aufwand. Da er zu einem fixen Termin die Objekte geräumt haben muss, nützt es ihm nichts, wenn die Leute dann sagen: ich komme nächste Woche nochmal vorbei.

Sie verwechseln das ganze wohl mit einem Möbelhaus.

Auch von anderen habe ich immer das gleiche gehört: die Leute sagen den Abholtermin zu und kommen dann einfach nicht.

ANZEIGE

die besten Handwerker und Heimwerker Sprüche

Handwerkersprüche und die passenden T-Shirts dazu

oder direkt zum Handwerker und Heimwerker T-Shirt Shop

Wenn du also kostenlos Möbel haben möchtest, arbeite an deiner Zuverlässigkeit. Frag vorher nach den Abmessungen der Möbel und prüfe, mit welchem Auto du das Möbelstück abholen kannst. Sei zur verabredeten Zeit pünktlich vor Ort. Du weißt nie wen du triffst.

Da fällt mir wieder der Spruch eines Freundes ein. Früher stand in der Anleitung für die Harley, wie man das Ventilspiel einstellt. Heute steht da, dass du die Batteriesäure nicht trinken sollst.

Wenn du regelmäßig Bedienungsanleitungen liest, weißt du, dass die Welt langsam verblödet.

Es war nicht absebar, dass ich auf so einen netten Entrümpeler getroffen bin, der sich für die Zuverlässigkeit bedankt hat und mir mitgegeben hat, wenn ich mal was brauche, soll ich mich melden, er hat immer wieder interessante Sachen.

Zurück zum Thema. Ich habe jetzt mehrere Schränke hier, die muss ich erstmal verarbeiten.

Also eins nach dem anderen und sehen, dass die Projekte zeitnah fertig werden.

Wie du siehst gibt es eine Menge zu tun und somit auch einige Blogbeiträge in Vorbereitung…..

So bekommst du Möbel umsonst

Eins noch. Ich fahre die Tage nochmal zu dem Entrümpeler. Ich habe vorhin einen Sekretär erwähnt. Den hat er noch rumstehen, war zu schade zum wegschmeißen, er findet aber niemanden, der ihn haben wollte. Ich hab ihn leider nicht mehr mit ins Auto bekommen, ihm aber fest versprochen, dass ich ihn nehme. Er hat es mir zugesagt. Ich freue mich sehr. 🙂

Und so hat dieser Beitrag doch noch einen sinnvollen und hilfreichen Content für dich. Nämlich wie du für wenig Geld an coole alte Möbel kommst.

Egal ob restaurieren, oder putzen und weiternutzen. Das ist in jedem Fall nachhaltiger, als neue Möbel zu kaufen. Vor allem aber sehr kostengünstig.

Falls du so ein cooles T-Shirt suchst und so gar nicht auf Verschwörungstheorien stehst, dann klick auf das Bild.

Falls du mehr über mich erfahren möchtest dann klick.

und folge dem Blog:

#möbel #antik #antikemöbel #nachhaltigkeit #upcycling #antikmöbel #holzbearbeitung #möbelaufarbeiten #diy #diyblog #altholz #diymöbel #möbelumsonst #möbelbilligkaufen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s