Cremiges Chicken Curry aus dem Slow Cooker

Cremiges Chicken Curry aus dem Slow Cooker. Ein leckeres Gericht, schnell zubereitet, ideal für Berufstätige.  Asiatisch indisches Geschmackserlebnis.
Cremiges Chicken Curry mit Reis

Die Zutaten:

  • 1,2 kg Hähnchenbrust, gewürfelt
  • 3 Möhren in Scheiben
  • 3 EL Erbsen, TK
  • 1 Paprika
  • 1 handvoll Zuckerschoten
  • 1 Dose Kokosmilch 400 ml
  • 250 ml Hühnerbrühe
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 1 TL Kurkuma
  • 1 EL Currypulver
  • 1 EL Mangochutney
  • 1/4 TL Kreuzkümmel, gemahlen
  • 1/4 TL Chillipulver
  • 1/4 TL Korianderpulver
  • 1/2 TL Knoblauchpulver
  • 1/4 TL Ingwerpulver
  • Speisestärke
  • Salz
  • Pfeffer
Slow Cooker Kochschürze /Grillschürze kaufen. Zeig deine Liebe zum Slow Cooker.

Die Zubereitung:

Das Hähnchenfleisch in Würfel schneiden. Die Brühe anrühren und die Kokosmilch dazugeben. Kurkuma, Currypulver, Mangochutney, Kreuzkümmel, Chillipulver, Korianderpulver, Knoblauchpulver und Ingwerpulver einrühren, mit dem Schneebesen gut verrühren.

Das Hähnchenfleisch, Möhren, Erbsen, Zwiebel und die angemischte Flüssigkeit in den Slow Cooker geben und gründlich durchrühren. Den Slow Cooker 3,5 Stunden auf HIGH köcheln lassen. Nach ca. 2 Stunden durchrühren und die Paprika und Zuckerschoten hinzufügen.

Wenn die 3,5 Stunden durchgelaufen sind, nochmals durchrühren, die Speisestärke in kaltem Wasser anrühren (ca. 1 EL Speisestärke) und in den Slow Cooker geben. Nochmals durchrühren. Jetzt weitere 30-60 Minuten köcheln lassen. Zum Schluss noch mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Nach ca. 4 – 4,5 Stunden im Slow Cooker ist das Essen fertig. Dazu wird Reis serviert.

Zubereitungszeit ca. 20 Minuten, die einzelnen Komponenten können bereits abends vorbereitet und kaltgestellt werden.

DIY Master of Disaster, selbstgemachtes aus dem Elkenbreder Weg Bad Salzuflen. Hol dir das Fan Shirt

Schritt für Schritt in Bildern:

Hähnchen für das Curry im Slow Cooker vorbereitet
Das Hähnchen in den Slow Cooker geben
Die Hühnerbrühe anrühren
Die Kokosmilch dazugeben

Kurkuma, Currypulver, Mangochutney, Kreuzkümmel, Chillipulver, Korianderpulver, Knoblauchpulver und Ingwerpulver einrühren
Zwiebeln, Möhren und Erbsen in den Slow Cooker geben.
die angemischte Flüssigkeit dazugeben
nach 3,5 Stunden auf HIGH die Speisestärke angerührt zuführen. Eine weitere Stunde auf HIGH kochen, dann mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fertig.

FAZIT:

Das Gericht ist mega lecker, aber die Zuckerschoten und Paprika sind verkocht. Sie schmecken zwar, sind aber matschig. Ich würde beides beim nächsten mal weglassen und durch kochfestes Gemüse ersetzen. Ich denke das nächste mal werden wir Bambus dazu nehmen und ggf. mehr Möhren und Zwiebeln.

Geschmacklich war es super! Jederzeit wieder.

Weitere leckere Slow Cooker Rezepte findest du hier.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s