Irischer Rindfleischtopf mit Guinness und Kaffee aus dem Slow Cooker

Irischer Rindfleischtopf mit Guinness und Kaffee aus dem Slow Cooker.

Die Zutaten:

  • 1,5 kg Rindfleisch
  • 2,5 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • 4 Knoblauchzehen
  • 2 Zwiebeln
  • 7 Scheiben Bacon
  • 3,5 EL Mehl
  • 440 ml Guinness Draught Bier (eine Dose)
  • 5 EL Tomatenmark
  • 3 Cups Hühnerbrühe (Cups abmessen? Hier nachlesen)
  • 4 Möhren
  • 1 Staudensellerie
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 TL Thymian
  • 1TL Instant Espressopulver
  • 1/4 Cup Wasser
  • 4 getrocknete Pflaumen
  • 1 TL braunen Rohrzucker
  • etwas Butter

Die Zubereitung:

Das Olivenöl in eine Pfanne geben. Das Rindfleisch in Stücke schneiden und in der Pfanne scharf anbraten (am besten in Etappen, es soll braten und nicht im eigenen Saft kochen). Das Rindfleisch in der Pfanne mit Salz und Pfeffer würzen. Das Rindfleisch in den Slow Cooker geben. Die Zwiebeln und den Knoblauch hacken und in der Pfanne anbraten, danach auch in den Slow Cooker geben.

Den Bacon klein schneiden und in der Pfanne auslassen. Das Mehl in die Pfanne geben und mit dem Bacon mischen. Sollte nicht genug Flüssigkeit da sein und das Mehl sich nicht auflösen, mit der Butter nachhelfen. Ab in den Slow Cooker damit.

Jetzt kommt der Clou: Das Guinness in die Pfanne geben, durchrühren, damit sich die ganzen Röstaromen lösen und alles zusammen in den Slow Cooker schütten.

Den TL Espresso in das heiße Wasser einrühren, die anderen Zutaten kleinschneiden und alles in den Slow Cooker geben. Mit der Hühnerbrühe auffüllen.

Den Slow Cooker auf „LOW“ 8 Stunden köcheln lassen, davon die letzten 20 Minuten ohne Deckel (zum abbinden). Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Dazu Baguette, Kartoffeln oder Kartoffelstampf servieren. Auch ein Gurkensalat mit Essig/Öl – süß passt super dazu.

Vorbereitungszeit ca. 30 Minuten.

Schritt für Schritt in Bildern:

Das Rindfleisch scharf anbraten
Rindfleisch
Zwiebeln und Knoblauch anbraten
Zwiebeln und Knoblauch
Bacon
Bacon und Mehl anbraten
Bacon mit Mehl und Butter
Guinness in die Pfanne
Guinness YEAHHHHH!
Sellerie, Möhren und Pflaumen
Alles in den Slow Cooker geben
Alles in den Slow Cooker geben
Der Slow Cooker mit dem irischen Rindfleischtopf nach 8 Stunden Kochzeit.
8 Stunden später
Der irische Rindfleischtopf mit Guinness und Kaffee servierfertig. Das komplette Rezept im Blog. Viele weitere Slow Cooker Rezepte verfügbar.
Irischer Rindfleischtopf mit Guinness und Kaffee

Fazit:

Ich bin ja kein Sellerie Freund und hatte in meinen Gedanken schon gesehen, wie ich den Sellerie aussortiere. ABER: Es schmeckt mega. Jederzeit wieder. Die Schnippelei ist etwas aufwändiger als bei den anderen Slow Cooker Rezepten. Aber der Aufwand lohnt sich.

Slow Cooker Kochschürze /Grillschürze kaufen. Zeig deine Liebe zum Slow Cooker.

Weitere leckere Slow Cooker Rezepte findest du hier.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s