Rindfleisch mongolisch aus dem Slow Cooker – Rezept

mongolisches Rindfleisch aus dem Slow Cooker mit Basmati Reis.

Die Zutaten:

  • 1000 g Rindfleisch
  • 2 EL Olivenöl
  • 3/4 Cup Sojasoße
  • 3/4 Cup Wasser
  • 3/4 Cup brauner Zucker
  • 1 Cup Möhren (in Stifte geschnitten, gibts auch als TK fertig)
  • 1/4 Cup Maisstärke
  • 1 Knoblauch Zehe

Wie du TL, EL und amerikanische Cups richtig und einfach abmisst, erfährst du hier.

Slow Cooker Kochschürze /Grillschürze kaufen. Zeig deine Liebe zum Slow Cooker.

Die Zubereitung:

Die Möhren in kleine Stifte schneiden. Das Rindfleisch in schmale Streifen schneiden.

Das Rindfleisch in eine Schüssel geben und mit der Maisstärke gut durchmischen.

Alle anderen Zutaten in eine zweite Schüssel geben und gut verrühren. Den Inhalt in den Slow Cooker geben. Anschließend das Fleisch dazugeben und nochmals verrühren.

Den Slow Cooker auf LOW 6 1/2 Stunden köcheln lassen.

Zubereitungszeit ca. 20 Minuten + 6,5 Stunden im Slow Cooker (Wenn die Möhren fertig geschnitten gekauft werden, ca. 10-12 Minuten Vorbereitungszeit)

Das mongolische Rindfleisch mit Basmati Reis oder Kartoffelstampf servieren.

Bilder:

Alle Zutaten befinden sich im Slow Cooker, Das Rindfleisch mongolischer Art ist vorbereitet.
mongolisches Rindfleisch nach 6,5 Stunden im Slow Cooker
mongolisches Rindfleisch auf Kartoffelstampf
Rindfleisch mongolisch auf Kartoffelstampf
mongolisches Rindfleisch auf Basmati   Thai Reis
Rindfleisch mongolisch auf Basmati Reis
Slow Cooker T-Shirts, Hoodies, Girlie Shirts, Kochschürzen. Alles zum Thema Slow Cooker.

Fazit:

Mega einfach, mega lecker. Wir werden das demnächst nochmal kochen und werden eine Variation mit Zwiebeln probieren. Ich bin mir noch nicht sicher, ob wir die Zwiebeln von Anfang an zufügen werden, oder zu einem späteren Zeitpunkt.

Weitere leckere Slow Cooker Rezepte findest du hier.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s